Hausbild Sommer
Luxuswohnung

Sofortanfrage – Buchung



Sommer Pauschal Angebot

7 Nächte im Appartement/Studio

  • Wanderkarte vom Kleinwalsertal
  • Wanderbrotzeit mit „Walser Bergkäse“ und Landjäger
  • Hausgemachter Holundersiurp
  • Wahl-Massage im Hotel Birkenhöhe:
    wählen Sie zwischen einer Teilmassage, Heubad oder einer Packung in der Schwebeliege
    (für 2 Erwachsene Personen/Pro Appartement)

Preisbeispiel  ab € 320,– pro Studio pro Personen
Preisberechnung  direkt im Online-Rechner

Aufhebung der Reisewarnung für das Kleinwalsertal

Liebe Gäste,

mit großer Erleichterung und viel Freude haben wir die Entscheidung der Bundesregierung und des Robert-Koch-Institutes aufgenommen, das Kleinwalsertal als Risikogebiet/Reisewarngebiet zu streichen.

Diese positive Nachricht wollen wir so schnell wie möglich mit Ihnen teilen und bereiten uns jetzt auf die restlichen Tage der Herbstsaison vor, damit Ihrem Urlaub nichts mehr im Wege steht.

Sie als Gast können nun wieder bedenkenlos ins Kleinwalsertal reisen.

Was bedeutet das für unsere Gäste aus Deutschland?

Aufgrund der Entscheidung / des Erlasses der Regierung benötigen Sie

  • KEINE 14-tägige Quarantäne und benötigen auch
  • KEINEN Corona-Schnelltest.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Wir wünschen Ihnen weiterhin “Gsund bleiben” und hoffen ein baldiges Wiedersehen.

Claudia Bantel &
das Team vom Alp-Chalet

Aktuelle Information – Stand 9.Okt. 2020 – Reisewarnung – Innerdeutschland!!!

Liebe Gastgeberinnen & Gastgeber,

aus aktuellem Anlass und vor dem Hintergrund des Beherbergungsverbots in einigen deutschen Bundesländern für Bürger aus innerdeutschen Risikogebieten, möchten wir Sie zum Umgang mit solchen Anreisen informieren:

Anreisen aus deutschen Corona-Risikogebieten

Aufgrund des verstärkten Infektionsgeschehens in deutschen Städten haben einzelne Bundeländer ihre Präventionsmaßnahmen verschärft. So hat auch Bayern am 7. Oktober ein Beherbergungsverbot für Gäste aus innerdeutschen Risikogebieten ausgesprochen. Das bedeutet, dass z.B. in Oberstdorf derzeit Gäste aus einer nicht-bayerischen Kommune mit 50 oder mehr nachgewiesenen Infektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (Sieben-Tage-Inzidenz) nur einchecken dürfen, wenn Sie einen negativen Covid-19 Test vorlegen.

Der Test darf dabei höchstens 48 Stunden vor der Anreise vorgenommen worden sein. Maßgeblich für den Beginn der 48-Stunden-Frist ist der Zeitpunkt der Feststellung des Testergebnisses. Ausnahmen sind auch möglich, wenn einer der in § 14 Abs. 2 Satz 1 der Siebten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) vom 1. Oktober 2020 vorgesehenen Gründe (z.B. Besuch bei Familienangehörigen, Sorgerecht, Pflege, etc.) vorliegt.

Wie sich das Infektionsgeschehen in den einzelnen Landkreisen entwickelt, wird auf dem Covid-19 Dashboard des Robert-Koch-Instituts täglich aktualisiert:

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4

Auch auf der Seite der Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege ist eine Liste der innerdeutschen Risikogebiete zu finden:

https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/massnahmen/#risikogebiete_inland

Was heißt das für das Kleinwalsertal und Gäste, die aus einem „Corona-Hotspot“ anreisen möchten?

Es gibt laut den Vorgaben des österreichischen Bundes und des Landes Vorarlberg keine Einreisebeschränkung für Gäste, die aus einem solchen Gebiet anreisen. Dennoch stellt sich natürlich die Frage, was wir tun können, um das Kleinwalsertal weiterhin vor einer Ausbreitung des Corona-Virus zu schützen und die Weichen für einen guten Herbst und vor allem für eine sichere und gesunde Wintersaison zu stellen. Wir alle sind gefragt, eigenverantwortlich und solidarisch in dieser Situation zu handeln. Die Entscheidung können wir nicht für Sie treffen, doch wir empfehlen, sich an den Vorgaben zu orientieren, die im benachbarten Allgäu gelten und die Gäste aufzufordern, bei Anreise einen negativen Covid-19-Test im Gepäck zu haben. Nicht zuletzt ist dies auch ein wertvoller Beitrag zur Erhaltung der Ausnahmeregelung für das Kleinwalsertal in der Risikoeinstufung durch das Robert Koch Institut.

Herzliche Grüße

Ihr Team von Kleinwalsertal Tourismus

Ferienwohnungen

Service und Ausstattung

Das Alp-Chalet im österreichischen Kleinwalsertal verfügt über 12 Ferienwohnungen  für 1-6 Personen.

  • Neu Renovierte Appartements, mit allem Komfort vom 1- Raum bis zur 6 Raum Luxuswohnung.
  • Eine Rollstuhlgerechte 3-Raum Wohnung
  • Eine Wohnung, in der Sie Ihren Hund/Hauskatze mitbringen können.
  • Alle Wohnungen sind “Nichtraucher-Wohnungen”.
  • Die Wohnungen (außer App-11) sind zur ruhigen Talseite gelegen mit Balkon (Ost/Südseite)
  • WLAN Empfang ist  in allen Wohnungen und für unsere Gäste kostenlos

Sommer Bergbahnen inklusivebergbahn-inklusive

Neben den zahlreichen Ermäßigungen, Leistungen und Vergünstigungen der Allgäu-Walser-Card sind in unserem Hause die Bergbahnen im Sommer inklusive. Das heißt für Sie im Sommer jeden Tag kostenlos Bergbahnfahren, also worauf warten Sie noch? Wir freuen uns auf Sie.

Bergbahn/Sesselbahn
Sommer 2020 + 2021 vorbehaltlich Stand 4.10.20
Infos unter www.ok-bergbahnen.com
Höhe
Kanzelwandbahn
Sommer 2020 30. Mai .-8.11.20
Sommer 2021 15.5. – 7.11.21
1957m
Walmendingerhorn
Sommer 2020 ca. 15.6.20.-8.11.20
Sommer 2021 1.5.-7.11.21
1951m
Ifen
Sommer 2020 ca.15.6.-11.10.20
Sommer 2021 26.6.-24.102021
1600m
Heuberg Sesselbahn
Sommer 2020 ca.30.5.-8.11.20
Sommer 2021 13.5.-24.10.21
(MTB Transport möglich)
1370m
Zaferna Sesselbahn www.sonna-alp.at
(MTB Transport möglich)
1420m
Söllereckbahn
Sommer 2020 wg Umbau geschlossen
Sommer 2021 1.5.-7.11.2021
(MTB Transport möglich)
1345m
Fellhornbahn
Sommer 2020  30.5.20-8.11.20
Sommer 2021 8.5.-7.11.2021
1975m
Nebelhornbahn
Sommer 2020 wg. Umbau geschlossen
Sommer 2021 1.5.-7.11.2021
2214m

Öffnungszeiten und Betriebszeiten lt. Oberstdorfer-Kleinwalsertaler Bergbahnen AB –
obliegt nicht dem Vermieter
Aufgrund der derzeitigen Covid-19- Situation und Schließung über die Regierung kann
eine Öffnung der Bergbahnen nicht garantiert werden.
Stand 4.10.2020- lt. Bergbahn AG und Information vom Tourismus Kleinwalsertal
Aktuelle Informationen unter www.ok-bergbahnen.com und www.kleinwalsertal.at

Wellness-Oase, Service & Co

  • Entschleunigen Sie in unserem kleinen, aber feinen Wellnesbereich. Relaxen Sie in  unserer finischen Sauna oder in unserer Infrarotkabine. Genießen Sie das herrliche Panorama in unserem Ruhebereich, bei einem Tee oder hausgemachten Holundersirup.
    Im Winter heizen wir die Sauna täglich ab 16.00 Uhr  ein. Im Sommer auf Vorbestellung ab 17.00 Uhr.
  • Außerhalb Ihrer Ferienwohnung können Sie gerne unseren “Gästeraum” nutzen. Gemeinschaftsspiele & Bücher stehen zur Verfügung. Eine Auswahl von Alkohlfreien Getränken, Bier und Wein können Sie erwerben.
  • Neu ist unser “Waschsalon” mit einer Münzwaschmaschiene, Trockner sowie die Möglichkeit zu Bügeln.
  • Kostenlos besteht die Möglichkeit, den Ski & Schuhraum zu benutzen. Trocknen Sie Ihre  Ski- und Wanderschuhe im Schuhtrockner.
  • Pro Appartement steht ein Parkplatz kostenfrei zur Verfügung.
  • An Sonn- und Feiertagen bieten wir einen “Semmelservice” an.

gams-karte

KLEINWALSERTAL

Das Kleinwalsertal liegt inmitten eines hoch gelegenen Tales in den Voralpen. Abgesehen vom Weg über die Berge, ist es nur über das deutsche Allgäu zu erreichen, das Kleinwalsertal selbst gehört aber zu Österreich.

Die Bergregion um das Kleinwalsertal ist hervorragend erschlossen und verfügt über beliebte Skigebiete und gut markierte Wanderwege, die egal zu welcher Jahreszeit ein hervorragendes Urlaubserlebnis garantieren.

Im Urlaub angekommen, können Sie ruhig Ihr Auto stehen lassen, alle 15 Minuten verbindet ein Bus alle wichtigen Haltestellen im Tal, und mit der Gästekarte ist es gratis.